Heute hat fridays for future mit vielen NGOs die Klimaklage gewonnen.

Es ist ein bedeutender Schritt für den Klimaschutz in Deutschland auf den jetzt seitens der Regierung bis Ende 2022 Taten folgen müssen.

Geklagt hatten unterschiedlichste Organisationen gegen das Klimagesetz, auch genant Klimapäckchen, dessen Maßnahmen nicht weit genug reichend sind.

Das Bundesverfassungsgericht hat dann heute erkannt, dass das Päckchen unvereinbar mit dem Grundgesetzt ist und eine 1,5 Grad Politik für die Zukunft der jüngeren Generationen wichtig ist.

Das Urteil ist damit ein riesiger Erfolg für die Klimaschutzbewegungen in Deutschland.

Back to Top