Klimawahl

Am 26.09.21 findet die 20. deutsche Bundestagswahl statt. Sie wird entscheiden, ob wir unsere Klimaziele einhalten können oder nicht. Lasst uns deshalb gemeinsam fürs Klima wählen
Beiträge:
Armin Laschet lügt
18.07.21
Die Expert:innen sind sich einig:  Diese Flutkatastrophen In NRW, Bayern, Sachsen und in Rheinland Pfalz sind eine Folge der Klimakrise Zeitgleich positioniert sich Armin Laschet für Interviews vor Feuerwehrautos und betont unter anderem in weiteren seinen Einsatz beim Klimaschutz.

Seit 16 Jahren blockiert seine Partei echten Klimaschutz auf allen Ebenen. Er selber lähmt den Windkraftausbau in seinem eigenen Land und befeuert die Kohlekraft. Seit Jahrzehnten sind die katastrophalen Folgen der Klimakrise bekannt, doch Armin Laschet stellt in seinem eigenen Land das unter anderem zukunftslose Wirtschaftswachstum über lebensrettenden Klimaschutzmaßnahmen.

Die Politik geht also bewusst diese Opfer ein und zeigt sich dann bei Katastrophen, wie dieser, jedoch betroffen. Angesichts der Faktenlage zur Klimakrise ist das eine dreiste Lüge Laschets an die Opfer, die alles verloren haben. Ihre Angehörigen, ihr Hab und Gut und Schluss endlich auch ihren Sinn des Lebens. Hilfspakete für Betroffenen können vielleicht die Straßen und Häuser reparieren, aber niemals lindern sie den Schmerz über die verlorenen Angehörigen. Armin Laschet und seine Partei hat einmal mehr gezeigt, dass sie auf allen Ebenen des Klimaschutzes versagt haben, nicht fähig sind die Zukunft kommender Generationen zu schützen und die Existenz heute lebender zu sichern. Wir dürfen Laschet mit dieser dreisten Lüge nicht davonkommen lassen, lasst uns deshalb zur Bundestagswahl für echten Klimaschutz wählen.
KLIMASTREIK AM 24.09.!
27.07.21

Seid am 24.09. beim Globalen Klimastreik mit dabei! Tragt euch das Datum am besten schon mal in euren Kalender ein und teilt diesen Posts in eurer Story, damit auch eure Freundinnen und Freunde Bescheid wissen!

Zwei Tage vor der Bundestagswahl werden wir wieder so laut und präsent sein, dass niemand mehr an der Klimakrise vorbeikommen wird.

Ob jung oder alt: In diesem Sommer gehen #AlleFürsKlima auf die Straße! Denn es geht um unser aller Zukunft – und Gegenwart!

Mehr Informationen: hier
Back to Top